„Spielplatz Sprache“ im Mercedes-Benz Museum

Auf dem „Spielplatz Sprache“ erleben Kinder die Faszination der Kommunikation im Mercedes-Benz Museum. Kommunikation ist unglaublich vielfältig. Denn sie besteht nicht nur aus gesprochenen oder geschriebenen Wörtern, sondern auch aus vielen anderen Formen des Informationsaustauschs: Die Körpersprache gehört ebenso dazu wie die digitale Vernetzung. Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren können diese faszinierenden Zusammenhänge vom 12. März bis zum 12. April 2019 in der Mitmach-Ausstellung „Spielplatz Sprache“ erkunden. Kinder aus Kindertagesstätten können sich auf das Angebot von Dienstag bis Freitag freuen, aber in diesem Jahr sind erstmals auch Einzelbesucher am Wochenende herzlich eingeladen (Samstags von 13 bis 18 Uhr und Sonntags von 10 bis 18 Uhr). Das Mercedes-Benz Museum offeriert für Erzieherinnen und Erzieher immer Dienstags und nach Voranmeldung begleitete Ausstellungsbegehungen.

Mitmachaktion im Mercedes-Benz Museum
Mitmachaktion im Mercedes-Benz Museum

An den Werktagen gehört der „Spielplatz Sprache“ im Campus auf Ebene 0 des Mercedes-Benz Museums den Gruppen aus Kindertagesstätten der Region. Von Dienstag bis Freitag können von 9:15 bis 10:45 Uhr und von 11:15 bis 12:45 Uhr jeweils maximal 25 Kinder und fünf erwachsene Begleitpersonen die Ausstellung erleben und erkunden. Der Besuch ist für Gruppen kostenfrei. Die notwendige Voranmeldung erfolgt unter Telefon 0711-17 30 000 oder unter E-Mail classic@daimler.com). Als Zusatzangebot gibt es begleitete Ausstellungsbegehungen für Erzieherinnen und Erzieher: Immer Dienstag ab 14:30 Uhr, ebenfalls nach Voranmeldung.

Sommerferienprogramm
Ferienprogramm

Konzipiert hat die Ausstellung „Spielplatz Sprache“ der Berliner Verlag Wamiki („Was mit Kindern“) von Lena und Eva Grüber. An verschiedenen Stationen wird Sprache lebendig und greifbar.

Kinder- und Familientag - 08.07.2018
Kinder- und Familientag 2018

Die Handschrift von Wamiki trugen schon andere erfolgreiche Mitmach-Ausstellungen des Mercedes-Benz Museums für Kindertagesstätten; dazu zählen „Was macht die Kuh im Kühlschrank?“ zum Thema nachhaltige Entwicklung (2014 und 2016) sowie „Mathe-Queens und Mathe-Kings“ rund um die Welt der Zahlen (2013 und 2018).

Kinder- und Familientag - 08.07.2018
Kinder- und Familientag 2018

Ebenfalls an junge Besucherinnen und Besucher aus Kindertagesstätten richtet sich der Museumskoffer mit pädagogischem Material. Dieser Koffer voller Geschichte(-n) ist seit Sommer 2018 im Angebot und wird für einen Rundgang mit Kindern gerne genutzt.